Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. WN: Pkw gegen zwei Straßenlaternen in Theresienfeld

NÖ/ Bez. WN: Pkw gegen zwei Straßenlaternen in Theresienfeld

Am Morgen des 24. Dezember kam es um 08:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Eggendorferstraße.  Aus Richtung Eggendorf kommend kollidierte der Lenker auf der Verkehrsinsel mit einem Verkehrszeichen und zwei Straßenlaternen. Der Lenker blieb unverletzt. Das Fahrzeug wurde stark beschädigt. Eine Laterne und das Verkehrszeichen rissen durch den Aufprall ab. Die letzte Laterne knickte um. Nach dem Absichern und der Aufnahme durch die Polizei wurde durch die Feuerwehr Theresienfeld das Fahrzeug geborgen und gesichert abgestellt. Mittels Trennschleifer wurde die letzte Laterne noch entfernt und die Straße wieder freigemacht.  Der Einsatz dauerte rund 1,5 Stunden. Die FF Theresienfeld war mit 3 Fahrzeugen und 16 Mann im Einsatz

Fotos: Einsatzdoku – Text: FF Theresienfeld

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall in Enzenreith

Bericht der Landespolizeidirektion NÖ: Ein 84-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am 20. September 2020, ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen