So. Dez 5th, 2021

Bericht der SID NÖ:

Am 24.12.2012 gegen 07:40 Uhr fuhr eine 35 jährige Frau aus dem Bezirk Wels/Land mit ihrem PKW auf der A21 in Fahrtrichtung Wien. Auf Höhe StrKm 6,500, 2533 Klausen-Leopoldsdorf, NÖ, kam die Frau vermutlich aufgrund der eisglatten Fahrbahn ins Schleudern. Dadurch kam sie rechts von der Fahrbahn ab, wo sich das Fahrzeug in weiterer Folge überschlug. Die 35 jährige Frau wurde mit der Rettung Altlengbach in das Landesklinikum St. Pölten verbracht wo sie stationär aufgenommen wurde. Durch den Unfall erlitt die Frau Verletzungen unbestimmten Grades.  Die A21 war in der Zeit von 08:08 – 09:12 Uhr zwischen dem Knoten Steinhäusl und Alland, in Fahrtrichtung Wien gänzlich gesperrt.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos: Einsatzdoku – Text: SID NÖ[/box]