So. Mai 22nd, 2022
Die Abteilung Wasserdienst der Freiwilligen Feuerwehr Leoben-Stadt veranstaltete mit ihren Einsatztauchern am 17.12.2012 wieder das traditionelle Weihnachtsschwimmen in der Mur. Das Leobener Christkind begleitete die Einsatztaucher in einer Feuerwehrzille. Ein Zillenführer riskierte sogar ein „straucheln“ um die Fahrt für den ungewöhnlichen Passagier sicher und unfallfrei zu gestalten. Die Einsatztaucher schwammen mit ihrem Christbaumfloß und der Zillenbegleitung von der Pegelmessstelle in Waasen zur Waasenbrücke. Dort wurden sie von einer großen Besucherschar willkommen geheißen und mit Applaus bedacht. Die Taucher wünschten den so zahlreich erschienenen Gästen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.  Von der Brücke ging die Fahrt weiter bis zur Slipanlage der Freiwilligen Feuerwehr Leoben-Stadt, wo das Christkind trockenen Fußes wieder festen Boden betreten konnte. Mit diesem Weihnachtsschwimmen bedankten sich die Taucher für ein unfallfreies Einsatzjahr und hoffen auf ein ebenso glücklich verlaufendes Jahr 2013.
[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Leoben[/box]

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen