Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. TU: Fünf Verletzte nach Zusammenstoß in Tulln

NÖ/ Bez. TU: Fünf Verletzte nach Zusammenstoß in Tulln

Am 16.12.2012 wurde die Stadtfeuerwehr Tulln um 18:36 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Staasdorfer Straße mit der Johann-Strauß-Straße alarmiert. Auf der mit einer Ampel geregelten Kreuzung kam es zum Zusammenstoß zwischen einem VW Golf und einem Mazda 2. Dabei wurden alle Insassen des VW Golfs, zwei Erwachsene und zwei Kinder im Alter von 2 und 6 Jahren aus Tulln, sowie der Mazda-Lenker aus Sieghartskirchen unbestimmten Grades verletzt und vom Rettungsdienst ins Landesklinikum Tulln gebracht. Nach der Unfallaufnahme durch die Exekutive wurden die beiden Unfallfahrzeuge auf die Abschleppeinheiten verladen und mit diesen zu Tullner Fachwerkstätten abtransportiert. Die Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr Tulln waren um 19:45 Uhr wieder eingerückt.

Eingesetzt waren:
Freiw. Feuerwehr Tulln-Stadt mit Tanklöschfzg. 1, Abschleppfzg., Wechselladefzg. 2 mit Wechselladeaufbau-Abschlepp und 12 Mitgliedern
Rotes Kreuz Tulln mit einem Rettungstransportwagen und einem Notarztwagen
Polizei Tulln mit einem Fahrzeug

Fotos und Text: Stadtfeuerwehr Tulln

ebenfalls interessant

STMK/ Bez. HF: Schwerer Lkw Unfall auf der A2 im Wechselabschnitt

Gegen 10 Uhr ist es am Mittwochvormittag (11.11.2020) auf der A2 Richtung Graz im Wechselabschnitt ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen