Do. Okt 28th, 2021

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr auf der LH141 in Natschbach gekommen. Aus noch unbekannter Ursache stießen zwei Fahrzeuge frontal zusammen. Durch den Zusammenprall wurden insgesamt 6 Personen verletzt, darunter zwei Kinder. Nach der Erstversorgung durch das RK Neunkirchen, das mit drei Fahrzeugen vor Ort war, wurden die Verletzten in die Landeskliniken Neunkirchen und Wiener Neustadt gebracht. Nachdem die Polizei die Unfallstelle freigegeben hat, wurden die Bergungsarbeiten von der FF Natschbach durchgeführt. Ebenfalls stand ein Fahrzeug der Straßenmeisterei Neunkirchen im Einsatz. Die LH141 war im Unfallsbereich total gesperrt.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]