Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Krems: Pkw stürzt in Zöbing in den Kamp Bach!

NÖ/ Bez. Krems: Pkw stürzt in Zöbing in den Kamp Bach!

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Samstagmorgen in Zöbing im Bezirk Krems gekommen. Lenker verlor auf der Eisglatten Fahrbahn die Kontrolle über seinen Pkw und durchbrach ein aus Holz gefertigtes Brückengeländer. In weiterer Folge stürzte das Fahrzeug ca. 5-6 Meter in die Tiefe. Er kam seitlich im Kamp zu liegen. Der Lenker konnte sich wie durch ein Wunder selbstständig aus dem Wrack befreien. Er wurde nach der Erstversorgung vom Roten Kreuz mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Krems gebracht. Ein weiterer Fahrzeuglenker konnte gerade noch sein Fahrzeug gegen die Geländer Mauer verreißen und blieb unverletzt. Von den Feuerwehren Zöbing und Langenlois wurden die Bergungsarbeiten durchgeführt.

Fotos und Text: Einsatzdoku

 

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Tragischer Verkehrsunfall in Pitten

Zu einem tragischen Verkehrsunfall mit fatalem Ausgang ist es am Mittwochabend (09.09.2020) auf einem unbeschrankten ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen