Fr. Apr 23rd, 2021

Gegen 11 Uhr ging am Montag den 10.12.2012 eine Anzeige, über einen schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, auf der Blätterstrasse zwischen Neunkirchen und Mollram in der Bezirksalarmzentrale Neunkirchen ein. Leitstellendisponent Knotzer Sebastian alarmierte mit Alarmstufe T2 die FF Neunkirchen Stadt zur Menschenrettung. Weiters wurde das Rote Kreuz sowie die Polizei zur Unfallstelle entsandt. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte glücklicherweise rasch Entwarnung gegeben werden. Aus noch unbekannter Ursache kam es zu einem Auffahrunfall zweier Fahrzeuge. Zum Glück wurde keiner der Insassen verletzt. Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle von der FF Neunkirchen Stadt geräumt und die schwer beschädigten Fahrzeuge von der Einsatzstelle verbracht. Während der Bergungsarbeiten war die Blätterstrasse nur einspurig passierbar.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]