Do. Apr 22nd, 2021

Am 08.12.2012 gegen 18:00 Uhr kam es in 2722 Winzendorf, Bez. Wiener Neustadt-Land, zu einem Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Regionalzuges der ÖBB. Ein 42 jähriger Pkw – Lenker aus dem Bez. Neunkirchen dürfte vermutlich aus Unachtsamkeit das Rotlicht der Eisenbahnkreuzungssignalanlage übersehen haben und stieß in weiterer Folge mit dem in den Bahnhof Winzendorf einfahrenden Regionalzug zusammen. Der Pkw wurde in Folge des Zusammenstoßes einige Meter in Richtung Bahnhof Winzendorf geschleudert und kam neben den Bahngeleisen zum Stillstand. Der Lenker konnte selbst aus dem schwer beschädigten Fahrzeug steigen und wurde nach Erstversorgung durch den Notarzt mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Wr. Neustadt zur weiteren ärztlichen Untersuchung verbracht.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos: Einsatzdoku / Text: SID NÖ[/box]