Do. Okt 28th, 2021

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Sonntagabend (09.12.2012) gegen 21 Uhr auf der B4 zwischen Seitzersdorf – Wolfpassing und Stockerau gekommen. Auf der schneeglatten Fahrbahn kam es aus noch unbekannter Ursache zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkws. Zwei Personen befanden sich beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte noch im Fahrzeug. Sie wurden bis zum Eintreffen des Notarztwagens Tulln von Feuerwehrsanitätern und RTW Mannschaft erstversorgt. Nach der Stabilisierung durch den Notarzt wurden beide Personen mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht. Nach der polizeilichen Unfallaufnahme wurden die Bergungsarbeiten von den Feuerwehren Seitzersdorf – Wolfpassing und Stockerau durchgeführt.

Im Einsatz standen:

FF Seitzersdorf – Wolfpassing
FF Stockerau
FF Niederrußbach
Rotes Kreuz
NAW Tulln
Polizei und Straßenmeisterei

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos: Einsatzdoku und FF Niederrußbach[/box]