Sa. Dez 4th, 2021

Zu einem Dachstuhlbrand nach Matzlesschlag wurden am Montagnachmittag 11 Feuerwehren (9 FF Bez. WT, 2 FF Bez. Zwettl) alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Löschmannschaften drang bereits dichter Rauch aus dem Dachbereich. Der Besitzer konnte sich vor Eintreffen der Feuerwehr noch selbst ins freie retten. Er wurde vom Rettungsdienst medizinisch versorgt. Unter schweren Atemschutz gelang es den Florianis ein Übergreifen auf benachbarte Objekte zu verhindern. Durch den Brand entstand am Haus ein Schaden, der bislang noch nicht beziffert werden konnte. Die Brandursache ist noch unbekannt. Brandermittler der Polizei haben die Erhebungen vor Ort aufgenommen.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]