Do. Feb 25th, 2021

Zum Feuerwehrklassiker unter den Einsätzen musste am Samstagabend die FF Neunkirchen Stadt ins Stadtgebiet ausrücken. Kater „Simba“ kletterte auf eine 20 Meter hohe Tanne, traute sich jedoch selbstständig nicht mehr vom Baum. Von den Besitzern wurde der Feuerwehrnotruf 122 gewählt. Leitstellendisponent Patrick Holzenbecher, alarmierte um 19:10 die FF Neunkirchen Stadt zur Tierrettung. Nachdem Eintreffen der Florianis am Einsatzort, wurde versucht mit einer Schiebeleiter zum Tier zu gelangen. Dieser Versuch scheiterte jedoch, da der Kater zu verängstigt war, und noch weiter hinauf kletterte. Vom Einsatzleiter wurde beschlossen, die Drehleiter nachzufordern. Nachdem die Drehleiter in Stellung gebracht wurde, wurden zwei Florianis im Arbeitskorb in luftige Höhe befördert. Nach einer kurzen Geduldsprobe gelang es den Feuerwehrmännern das Tier zu packen und sicher auf festen Untergrund zurückzuholen. Anschließend konnte Kater „Simba“ den sichtlich erleichterten Besitzern übergeben werden.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]