So. Feb 28th, 2021

In den frühen Morgenstunden des 16. November wurde die Feuerwehr Neunkirchen Stadt von BAZ Disponent LM Urban, zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall auf die B17 alarmiert. Aus noch unbekannter Ursache kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem LKW mit Anhänger und einem Pkw. Dabei wurde eine Person mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das Krankenhaus Thermenregion Neunkirchen gebracht. Von den Kameraden der Feuerwehr Neunkirchen mussten ausgelaufene Betriebsmittel gebunden, und die Straße gereinigt werden. Der LKW Zug konnte selbständig seine Fahrt wieder aufnehmen. Der stark beschädigte PKW wurde mittels Wechsellader von der Fahrbahn verbracht und gesichert abgestellt . Nach rund einer Stunde konnte von der Polizei die B17 wieder für den Verkehr freigegeben werden.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]