Sa. Dez 4th, 2021

Das Abschnitts-Feuerwehrkommando Engelhartszell organisierte am Samstag, 10. November 2012 eine technische Ausbildung für die Feuerwehren des Abschnittes Engelhartszell. Gleichzeitig wurde der Weiterbildungslehrgang für die Ausbilder des Abschnittes abgeschlossen. Insgesamt 60 Kameraden der Feuerwehren nahmen das Übungsangebot an.

Am Schottergelände der Fa. Steindl in Waldkirchen wurde durch das Ausbilderteam des Abschnittes Engelhartszell mit Unterstützung der Feuerwehr Aichberg insgesamt fünf Stationen für die Teilnehmer bestens vorbereitet.  „Ziel dieser Ausbildung ist es, den Feuerwehren zu zeigen, wie man mit einfachen Mitteln praktikable Lösungen herstellen kann“, so der Ausbilungsverantwortliche des Abschnittes Engelhartszell OAW Huber Ernst. So wurde den Teilnehmern in den fünf Stationen der Umgang mit Hebekissen, die Rettung eingeklemmter Personen, die Stabilisierung verunfallter PKW´s, die Rettung aus Höhen und Tiefen und die Aufrichtung eines Betonmischers unter Einbeziehung einfacher Mittel nähergebracht.

Abschnitts-Feuerwehrkommandant BR Unterholzer Günter sprach bei der Abschlussbesprechung besonderen Dank der Fa. Steindl aus Waldkirchen für die Verfügungstellung des Firmenarials aus, gratulierte den Ausbildern und freute sich über den reibungslosen Ablauf.

[box type=“note“ style=“rounded“]Text und Foto: BFKDO Schärding[/box]