Sa. Mai 15th, 2021

Ein schwerer Unfall mit einem Traktor, bei dem ein 49-jähriger beliebter Heurigen-Wirt schwer verletzt wurde, ereignete sich am 9. November 2012 kurz nach 13 Uhr. Der Landwirt war gerade mit seinem Traktor mit Anhänger vom Rübenplatz am Rückweg nach Siegersdorf. Auf einem Feldweg dürfte der Mann mit seinem Traktor zuerst rechts von dem Weg abgekommen sein, worauf er die Zugmaschine nach links veriss und in ein angrenzendes Feld fuhr. Neuerlich dürfte der 49-Jährige stark nach Recht gelenkt haben, dadurch stellte er die Vorderräder des Anhängers quer, und der Traktor überschlug sich. Dabei wurde der Mann aus dem Fahrzeug geschleudert. Der Traktor kam neben ihm am Dach zum liegen. Ein Landwirt, der den Unfall beobachtete alarmierte die Einsatzkräfte. Der Mann wurde im Bereich des Kopfes und an der Wirbelsäule verletzt, berichten die Ersthelfer. Er wurde von Sanitätern des RK Landegg und dem Notarzt Wr. Neustadt versorgt. Erst nach dem sich der Zustand des Mannes stabilisierte konnte er in das Krankenhaus Wr. Neustadt gebracht werden. Für die Bergung des Traktors und des Anhängers musste das Kranfahrzeug aus Wr. Neustadt angefordert werden.

[box type=“note“ style=“rounded“]Text und Foto: Thomas Lenger[/box]