Mo. Sep 27th, 2021

Am Vormittag des 28.10.2012 wurde von der FF-Dunkelstein die Abschlussübung gemeinsam mit der Nachbarfeuerwehr Wartmannstetten  abgehalten.

Übungsannahme war ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei PKW am Gelände der Fa. Posch Kompostierungsunternehmen an der L137 Forststrasse.

Das erst eintreffende RLF  von Dunkelstein begann nach der Erkundung, wo sich die Lage ergab das mehrerer Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt sind mit der Menschenrettung und Stabilisierung des PKW´s. Die als zweit eintreffende Feuerwehr Wartmannstetten übernahm die Menschenrettung aus dem PKW der schwer beschädigt am Dach lag mittels Kran des SRF und Hydraulischem Rettungsgerät. Ein weiteres TLF und ein KLF übernahmen die Brandbekämpfung eines Entstehungsbrandes am nahen Waldstückes mit zwei C-Rohren.

Bei dieser Übung wurde zum ersten mal von der Feuerwehr Dunkelstein ein neues Stabilisierungssystem für Unfallfahrzeuge der Fa. „StabFast“ getestet.

 

Die Zahlreich geladenen Ehrengäste von der Stadtgemeinde Ternitz, Ehrenfunktionäre der FF-Dunkelstein sowie Unterabschnittskommando und Abschnittskommando konnten sich bei dieser Übung von den Leistungen der Florianis überzeugen und das neue zur Probe gezeigte Material  begutachten. Nach der Übungsbesprechung wurden die Kameraden und alle Ehrengäste von der Stadtgemeinde zu einer kleinen Jause in das Gasthaus am Petersberg geladen.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]