Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. WN: Fahrzeugbergung auf der B21 Richtung Oed

NÖ/ Bez. WN: Fahrzeugbergung auf der B21 Richtung Oed

Durch den SMS-Alarm und das schrillen der Pager wurden die Kameraden eine halbe Stunde nach Mitternacht am 03.10.2012 zu einer Fahrzeugbergung (T1) auf die B21 nach der Kläranlage Ortmann gerufen. Ein Lenker kam mit seinem Toyota von der Bundesstraße ab und stieß gegen einen Wildzaun. Zwischen Wildzaun und auf einem Begrenzungspfahl hängend kam das Fahrzeug zum Stillstand. Die zufällig vorbeifahrenden Kräfte des Roten Kreuzes verständigten die weiteren Blaulichtorganisationen. Der Fahrer wurde für weitere Untersuchungen in das Landesklinikum Wr. Neustadt verbracht. Das Fahrzeug wurde von den Kameraden wieder auf die Räder gestellt und verkehrssicher abgestellt, anschließend wurde die Straße gereinigt. Nach 50 min. konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Im Einsatz:

RLFA 2000 und Abschleppachse, 6 Mann
PI Pernitz, 2 Mann
RK Pernitz, 2 Mann

Bericht und Fotos: VM Lukas Brodtrager – FF Pernitz

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Brand einer Infrarot – Heizdecke in Schwarzau am Steinfeld

In der Nacht auf Dienstag (24.11.2020) wurden die Feuerwehren Schwarzau am Steinfeld und Föhrenau zu ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen