Di. Okt 19th, 2021

Am 28.09.2012, gegen 20:00 Uhr, kam es in einem Stiegenhaus eines Mehrparteinhaus in Wr. Neustadt aus derzeit unbekannter Ursache zu einem Brandausbruch, wobei das Feuer in weiterer Folge auf eine Wohnungstür im Erdgeschoß übergriff. Dadurch wurde die Tür beschädigt und das gesamte Stiegenhaus verraucht. Durch den Brandausbruch erlitten zwei Personen eine Rauchgasvergiftung, wobei eine dieser Personen sowie der Wohnungsbesitzer, welcher Brandverletzungen erlitt, mit der Rettung in das Landesklinikum Wr. Neustadt eingeliefert wurden . Die Löscharbeiten wurden von der FF Wiener Neustadt durchgeführt.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos: Einsatzdoku[/box]