Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. WU: PKW gegen Leitschiene

NÖ/ Bez. WU: PKW gegen Leitschiene

Eines vorweg: Die Rettungsgasse hat funktioniert, wahrscheinlich waren heute die Fahrer mit Grips unterwegs. Eine Dame ist in der Auffahrtskurve von der S1 zur A4 in Fahrtrichtung Wien am Knoten Schwechat mit ihrem Peugeot gegen die Leitschiene gerutscht. Die Dame blieb unverletzt. Um 17.06 wurden wir alarmiert und sind, da einige Kameraden im Feuerwehrhaus waren, mit zwei Fahrzeugen voll besetzt ausgefahren. Der PKW wurde mittels Kran des ASP von der Fahrbahn entfernt. Tank 1 machte den Blocker und sicherte ab, die Polizei sperrte die komplette Auffahrt, da für die Verladung beide Fahrstreifen benötigt wurden. Die Fahrbahn wurde gereinigt und die Batterie vom Unfallfahrzeug abgeklemmt. Um 17.35 Uhr waren wir wieder eingerückt.

Fotos und Text: FF Schwechat

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. AM: Wohnungsbrand in Amstetten

Kurz vor 19 Uhr wurden die Feuerwehren Amstetten und Preinsbach zu einem Wohnungsbrand nach Amstetten ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen