Do. Jan 21st, 2021

Am Sonntag, dem 16.9.2012 um 4.40 Uhr wurde die FF Hartberg über SMS und Stillen Alarm zu einem Verkehrsunfall auf die A2 kurz nach der Auffahrt Hartberg in Fahrtrichtung Wien alarmiert.

Aus unbekannter Ursacher war ein Kleintransporter mit Anhänger, beladen mit Flohmarktware auf der A2 umgestürzt. Ein nachfolgender PKW fuhr auf und wurde dabei erheblich beschädigt. Aus dem Tank des Kleintranporters rann Dieselkraftstoff aus und kontamierte die A2 auf einer größeren Fläche, bedingt durch die vorbeifahrenden Fahrzeuge. RLFA 2000 sicherte die Unfallstelle bis zum Eintreffen der Autobahnpolizei ab, GSF band die ausgeflossenen Betriebsmittel, SRF Hartberg stellte den Kleintransporter wieder auf die Räder und machte den 1. Fahrstreifen wieder frei. Der Rettungsdienst brachte die unverletzten Personen von der Autobahn weg, die ASFINAG reinigte gemeinsam mit der FF Hartberg die Fahrbahnen. Die Autobahnpolizei leitete den gesamten Verkehr in Hartberg von der A2 ab und führte die Ermittlungen durch.
[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Hartberg[/box]