Fr. Sep 24th, 2021

Zu einem schweren Arbeitsunfall wurde Montagvormittag der ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 16 nach Hollenthon in die Bucklige Welt in Niederösterreich gerufen.

Bei Arbeiten am Dach eines Rohbaues stürzte ein 27-Jähriger etwa acht Meter in die Tiefe. Er erlitt dabei schwere Brust- und Kopfverletzungen. Nach der Erstversorgung wurde er von Christophorus 16 nach Wien ins UKH Meidling geflogen.

[box type=“note“ style=“rounded“]Text und Foto: ÖAMTC[/box]