Mo. Aug 2nd, 2021

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall ist es am Sonntagnachmittag auf der L137 zwischen Aspang und St. Corona gekommen. Im Bereich Unternberg kam es aus noch unbekannter Ursache zu einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge. 6 Personen, darunter drei Kinder wurden beim Aufprall verletzt. Neben den Feuerwehren St. Corona und Aspang standen zwei Notarzthubschrauber, der Notarztwagen Neunkirchen, 4 Rettungswägen der RK Dienstetellen Aspang, Krumbach und Kirchschlag sowie die Polizei im Einsatz. Die Verletzten wurden nach der Erstversorgung vor Ort in die Krankenhäuser Neunkirchen, Wiener Neustadt und Oberwart gebracht. Nach der Unfallaufnahme der Polizei wurden die Bergungsarbeiten von den Feuerwehren Aspang und St. Corona durchgeführt. Die L137 war für die Dauer des Einsatz gesperrt.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]