Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Neunkirchen: 6 Verletzte nach Frontalzusammenstoß zwischen Aspang und St. Corona!

NÖ/ Bez. Neunkirchen: 6 Verletzte nach Frontalzusammenstoß zwischen Aspang und St. Corona!

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall ist es am Sonntagnachmittag auf der L137 zwischen Aspang und St. Corona gekommen. Im Bereich Unternberg kam es aus noch unbekannter Ursache zu einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge. 6 Personen, darunter drei Kinder wurden beim Aufprall verletzt. Neben den Feuerwehren St. Corona und Aspang standen zwei Notarzthubschrauber, der Notarztwagen Neunkirchen, 4 Rettungswägen der RK Dienstetellen Aspang, Krumbach und Kirchschlag sowie die Polizei im Einsatz. Die Verletzten wurden nach der Erstversorgung vor Ort in die Krankenhäuser Neunkirchen, Wiener Neustadt und Oberwart gebracht. Nach der Unfallaufnahme der Polizei wurden die Bergungsarbeiten von den Feuerwehren Aspang und St. Corona durchgeführt. Die L137 war für die Dauer des Einsatz gesperrt.

Fotos und Text: Einsatzdoku

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. WN: Lkw Unfall – B17 Sollenau

Zu einem Lkw Unfall ist es am Dienstagnachmittag (24.11.2020) auf der B17 zwischen Schönau / ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen