So. Okt 17th, 2021

Am Dienstagnachmittag wurden gegen 16:45 8 Feuerwehren nach Kleinwolkersdorf zu einem Brandeinsatz der Alarmstufe B3 alarmiert. Bereits bei der Zufahrt war die dunkle Rauchsäule von weiten sichtbar. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehren stand ein Wirtschaftsgebäude in Brand. Unverzüglich wurde mit der Brandbekämpfung unter schweren Atemschutz begonnen. Weiters wurden das Wohnhaus sowie angrenzende Gebäude vor einem Übergreifen der Flammen geschützt. Verletzt wurde zum Glück niemand. Durch den raschen und effizienten Einsatz der eingesetzten Feuerwehren konnte ein übergreifen auf angrenzende Gebäudeteile und das Wohnhaus verhindert werden. Das Wirtschaftsgebäude war jedoch nicht mehr zu retten. In diesem befand sich weiters ein Traktor, der den Flammen zum Opfer fiel. Die Brandursache ist noch unbekannt. Die Polizei hat die Erhebungen vor Ort aufgenommen. Zur Stunde (20 Uhr) ist die Feuerwehr noch mit Nachlöscharbeiten beschäftigt.

Im Einsatz standen:

FF Kleinwolkersdorf
FF Ofenbach
FF Frohsdorf
FF Haderswörth
FF Katzelsdorf
FF Eichbüchl
FF Lanzenkirchen
FF Wiener Neustadt mit Atemluftfahrzeug
Polizei
Rotes Kreuz

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]