Mi. Mrz 3rd, 2021

Am 18. August 2012 gegen 11.50 Uhr lenkte ein 31jähriger, im Bezirk Wr. Neustadt wohnhafter, rumänischer Staatsangehöriger ein Motorrad auf der B17 im Gemeindegebiet von Sollenau in Richtung Norden. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Mann rechts von der Fahrbahn ab, wo er auf einen Grünstreifengelangte. Er streifte einen Baum, sowie die Mauer einer Halle und kam nach ca 150 m zu liegen. Der Motorradlenker erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos: FF Sollenau – Text: SID NÖ[/box]