Do. Jun 24th, 2021

Ca. 55 Kameraden der Feuerwehren Rain, Stadl und Vichtenstein suchten am Mittwoch, 15.08.2012 nach einem 80-jährigen demenzkranken Pensionisten aus Waizenkirchen, welcher anlässlich einer Bittprozession den Haugstein besuchte.
Gegen 14:30 Uhr ist der leicht verwirrte Mann verschwunden. Da die Suche durch die Angehörigen erfolglos blieb, alarmierten diese gegen 16:01 Uhr die Feuerwehren, welche unverzüglich mit fünf Fahrzeugen und zwei Motorrädern zur Jagabildkapelle ausrückten. Die Florianijünger suchten eine Fläche von ca. 2 km² rund um die Jagabildkapelle ab. Auch ein Polizeihubschrauber wurde dazu eingesetzt. Gegen 18:45 konnte durch die Polizei schlussendlich Entwarnung gegeben werden. Der Rentner wurde in seinem Heimatort St. Ägidi wohlauf gefunden. Die Feuerwehren rückten so nach drei Einsatzstunden wieder ins Feuerwehrhaus ein.

[box type=“note“ style=“rounded“]Text und Foto: BFKDO Schärding[/box]