Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. BN: Waschmaschine löste Kellerbrand aus

NÖ/ Bez. BN: Waschmaschine löste Kellerbrand aus

Um 13.30 Uhr wurden die Feuerwehren Trumau und Oberwaltersdorf am 15. August 2012 zu einem Kellerbrand in der Dr. Karl Rennerstraße in Trumau alarmiert. Aus dem Keller drang beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits starker Rauch.Da sich die Bewohner bereits in Sicherheit bringen konnten, drangen die Feuerwehrmänner mit schwerem Atemschutz in den Keller. Dort stand eine Waschmaschine in Brand und das Feuer hatte bereits auf weitere Geräte im stark verrauchten Keller übergegriffen. Der Feuerwehr gelang es den Brand rasch zu löschen. Mittels Hochdrucklüfter wurde der Rauch aus dem Keller geblasen und mit einer Wärmebildkamera wurde der Keller nach weiteren Glutnestern untersucht.

Gegen 13.50 Uhr konnte Entwarnung gegeben werden. Neben den Feuerwehren war auch der ASBÖ Ebreichsdorf im Einsatz, verletzt wurde jedoch niemand. Brandermittler der Polizei sollen jetzt die Brandursache klären. Derzeit geht man von einem technischen Defekt an der Waschmaschine aus.

Thomas Lenger

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Tragischer Verkehrsunfall in Pitten

Zu einem tragischen Verkehrsunfall mit fatalem Ausgang ist es am Mittwochabend (09.09.2020) auf einem unbeschrankten ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen