So. Jan 24th, 2021

Am Freitagnachmittag dem 10.08.2012 wurden die Feuerwehren Ternitz-St. Johann und Ternitz-Pottschach mit dem Alarmstichwort „Person in Notlage“ zur Unterstützung des Rettungsdienstes nach Ternitz gerufen. Ein 91 jähriger Mann brach in seiner Wohnung zusammen. Für die Rettung aus der im 1. Stock befindlichen Wohnung wurde ein Hubsteiger benötigt. Die Wiederbelebungsmaßnahmen von Samariterbund und NAW-Team verliefen letztlich jedoch nicht erfolgreich. Somit konnten die eingesetzten Feuerwehren wieder einrücken.


Im Einsatz standen:

  • FF Ternitz-Pottschach
  • FF Ternitz-St. Johann
  • ASBÖ Ternitz-Pottschach
  • NAW Neunkirchen
  • Polizei

[box type=“note“ style=“rounded“]Text und Foto: Einsatzdoku[/box]