Do. Apr 15th, 2021

Die Landesgruppe O.ö. wurde heute Montag 06.08. gegen 20:00 Uhr vom Roten Kreuz Suchhundestaffel Haag zu einem Sucheinsatz nach St. Valentin alarmiert. Ein erst 16 Jähriger war seit Mittag abgängig. Zum Glück konnte der Jugendliche gegen 23:00 wohl auf gefunden und den Eltern übergeben werden. 14 Mitglieder der Landesgruppe O.ö. waren bei diesem Einsatz beteiligt, 7 Hundeführer und 7 Helfer machten sich sofort auf den Weg als die Alarmierung durch die Kollegen der Suchhundestaffel Haag vom Roten Kreuz kam. Das Gelände wurde systematisch in Suchgebiete aufgeteilt und gemeinsam mit den Feuerwehren der Stadt St. Valentin und BTF CNH durchstreift. Glücklicherweise konnte der Jugendlich beim Einrücken in die Einsatzzentrale auf der Straße gehend von den Einsatzkräften aufgegriffen werden. Der leicht verwirrte Vermisste wurde nach einer Erstuntersuchung der glücklichen Mutter übergeben. Vielen Dank an das RK für die Alarmierung und an die eingesetzten Organisationen für die tolle Zusammenarbeit.

[box type=“note“ style=“rounded“]Text und Foto: ÖRHB Landesgruppe OÖ[/box]