Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Wiener Neustadt: Brennende Strohballen – Brandeinsatz in Stollhof

NÖ/ Bez. Wiener Neustadt: Brennende Strohballen – Brandeinsatz in Stollhof

Am Dienstag, 31. Juli 2012 wurde die FF Stollhof um 21:20 Uhr zu einem Brandeinsatz alarmiert: Auf einer Wiese unterhalb von Stollhof brannten zahlreiche Strohballen!
Die Stollhofer Florianis waren rasch am Einsatzort – um ein Ausbreiten des Brandes zu verhindern und die Wasserversorgung sicher zu stellen forderte Einsatzleiter OBI Thomas Huber sofort die benachbarten Feuerwehren aus Maiersdorf und Muthmannsdorf an. Die Wasserversorgung wurde von einem Hydranten am Ortsrand von Stollhof mittels Pendelverkehr der Tanklöschfahrzeuge sichergestellt, die brennenden Strohballen aufgrund der starken Rauchentwicklung durch Atemschutzträger gelöscht. Um ca. 22:15 Uhr wurde durch OBI Huber „Brand aus“ gemeldet. Die Brandursache war zu diesem Zeitpunkt unklar, die Polizei ermittelt.

Eingesetzte Kräfte :
51 Mann (FF Maiersdorf / FF Muthmannsdorf / FF Stollhof)
2 Tanklöschfahrzeuge
1 Rüstlöschfahrzeug
2 Kommandofahrzeuge
2 Kleinlöschfahrzeuge
Polizei
Einsatzdoku

Fotos: Einsatzdoku und FF Stollhof – Text: FF Stollhof

 

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Wieder Verkehrsunfall – B27 Gloggnitz

Es scheint das Gesetz der Serie zu sein. Bereits zum dritten Mal hintereinander – fast ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen