Di. Mai 17th, 2022

Zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall wurde am Samstagnachmittag die FF Königsberg auf die B55 gerufen. Eine Lenkerin fuhr im Bereich Thomasberg aus noch unbekannter Ursache auf einen Randstein auf, wodurch das Fahrzeug im Achsbereich massiv beschädigt und Fahruntauglich wurde. Nach der Unfallabsicherung wurde der beschädigte Pkw mittels Abschleppachse von der Unfallstelle verbracht. Weiters wurden ausgelaufene Betriebsmittel gebunden. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden. Verletzt wurde niemand.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen