Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Neunkirchen: Aufräumeinsatz nach Hangrutsch in Aspang

NÖ/ Bez. Neunkirchen: Aufräumeinsatz nach Hangrutsch in Aspang

Aufgrund der starken Regenfälle ist es in Aspang zu einem Hangrutsch gekommen. Von einer Waldböschung ausgehend, wurden Tonnen von Schlamm talwärts bewegt. Kleinere Bäume und Sträucher wurden durch die Schlammlawine einfach mitgerissen. Verletzt wurde zum Glück niemand. Mittels Teleskoplader (Sonderfahrzeug des NÖ Landesfeuerwehrverbandes), der in Aspang stationiert ist, wurde das gröbste beseitigt, um bei erneuten Regenfällen die Gefahr etwas zu bannen. Der schweißtreibende Einsatz nahm rund drei Stunden in Anspruch.

Fotos und Text: Einsatzdoku

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. MD: 12 erfolgreiche Teilnehmer beim Staplerkurs

Im Mai 2019 hatte die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Maria Enzersdorf die Möglichkeit im Feuerwehrhaus ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen