Do. Mai 13th, 2021

Gegen 05:18 Uhr gingen mehrere Notrufe in der Bezirksalarmzentrale Baden ein.  Ein brennender Haufen aus Kupferkabeln auf einem Feld neben der Paitzriegelgasse war der Grund für die starke Rauchentwicklung welche bis zum Bahnhof sichtbar war. Der Brand konnte mit zwei Kübelspritzen rasch abgelöscht werden und der Haufen mit einem kleinen Einreißhaken zerlegt.
Die Polizei ermittelt.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Daniel Wirth – FF Bad Vöslau[/box]