Do. Okt 21st, 2021

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Mittwoch gegen 13:30 im Semmeringtunnel, Fahrtrichtung Wien gekommen. Ein Lenker krachte aus noch unbekannter Ursache bei einer im Tunnel befindlichen Baustelle, frontal gegen einen Bagger. Durch den Zusammenstoß wurde ein Bauarbeiter getroffen und unbestimmten Grades verletzt. Der Lenker wurde ebenfalls unbestimmten Grades verletzt. Beide wurden nach der Erstversorgung ins Landesklinikum Neunkirchen gebracht. Ein mitgeführter Hund blieb unverletzt. Nach der polizeilichen Unfallaufnahme der Polizei wurde der Pkw von der FF Steinhaus am Semmering und Spital am Semmering geborgen, und mittels Abschleppachse aus dem Tunnel verbracht. Für die Dauer des Einsatzes, war der Semmeringtunnel, Richtung Wien gesperrt. Eine Umleitung wurde eingerichtet.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]