Sa. Apr 17th, 2021

Eine Mutter mit ihren beiden Kindern, 3 Jahre und 9 Monate, war gerade auf der A3 Richtung Eisenstadt unterwegs, als der Wagen aus bisher ungeklärter Ursache ins Schleudern kam. Der ungarische Kleinwagen überschlug sich und kam am ersten Fahrstreifen zum Stillstand. Die Mutter und ihre beiden Kinder konnten den Wagen unverletzt verlassen. Eine Ersthelferin kümmerte sich bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte um die Kinder und die Mutter. Die Feuerwehr Trumau musste das Fahrzeug bergen. Zur Kontrolle wurde die Mutter und ihre beiden Kinder ins Krankenhaus nach Mödling gebracht!

[box type=“note“ style=“rounded“]Text und Foto: Thomas Lenger[/box]