Mo. Nov 29th, 2021

Am 12.07.2012 wurden wir gegen 19:15 Uhr zu einem Schadstoffeinsatz in die Bahnstraße alarmiert. Offenbar war es, nach einem Auffahrunfall zwischen zwei Fahrzeugen, zu einem Öl- und Betriebsmittelaustritt gekommen. Die beiden Fahrzeuge waren in einer Seitenstraße abgestellt, konnten jedoch aufgrund der Ölspur gefunden werden. Gemeinsam mit der Straßenmeisterei wurde das Öl mit Bindemittel eingekehrt und entfernt. Im Bereich der Unterführung und des Zebrastreifens blieb die Fahrbahn jedoch auch nach mehrmaligem Auftragen mit Ölbindemittel noch immer schmierig. Deswegen wurde entschieden, die Fahrbahn mit Bioversal zu behandeln. Anschließend wurde die Fahrbahn mit einem HD-Rohr abgespritzt. Eingesetzt: SRF, Tank 1, 7 Mann

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Neunkirchen Stadt[/box]