Mi. Jan 27th, 2021

Am 6.Juli 2012 um 16.46 wurde die FF Forchtenau mittels Sirene zu mehreren Einsätzen alarmiert. Eine Gewitterzelle mit Sturm und Hagel hatte mehrere Bäume über die L 327 zwischen Forchtenstein und Wiesen umgeknickt und die Wassermassen haben Teile der Höhenstrasse mit Geröll überschwemmt. Die FF Forchtenau konnte die Einsätze aber rasch arbeiten. Es waren TLF 3000, LFB-A und KDOF-A mit 22 Mann rund eine Stunde im Einsatz.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos: FF Forchtenau Gebhardt/Kornfeld[/box]