Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Neunkirchen: Schadstoffeinsatz in Neunkirchen Stadt

NÖ/ Bez. Neunkirchen: Schadstoffeinsatz in Neunkirchen Stadt

Zu einem Schadstoffeinsatz, binden einer Ölspur wurden am Freitagmittag gegen 10:30 die Florianis der FF Neunkirchen Stadt ins Stadtgebiet im Bereich „Am Spitz“ gerufen. Es galt eine Schadstoffspur auf einer Länge von 1 Kilometer zu binden. Die Ursache konnte noch nicht geklärt werden. Aufgrund des Ausmaßes der Verunreinigung entschied Einsatzleiter HBI Brenner Sascha das GSF (Gefährliche Stoffe Fahrzeug des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes, stationiert bei der FF Neunkirchen Stadt) nach zu alarmieren. Der schweißtreibende Einsatz konnte nach rund einer Stunde beendet werden.

Fotos und Text: Einsatzdoku

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Tragischer Verkehrsunfall in Pitten

Zu einem tragischen Verkehrsunfall mit fatalem Ausgang ist es am Mittwochabend (09.09.2020) auf einem unbeschrankten ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen