Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Wiener Neustadt: Folgenschwerer Verkehrsunfall auf der B26

NÖ/ Bez. Wiener Neustadt: Folgenschwerer Verkehrsunfall auf der B26

Text der SID NOE

Am 5. Juli 2012, gegen 13.25 Uhr, lenkte ein 50-Jähriger aus dem Bezirk Gänserndorf einen Pkw auf der B 26 im Freilandgebiet von Weikersdorf am Steinfelde, aus Richtung Weikersdorf am Steinfelde kommend in Richtung Wr. Neustadt. Er wollte laut Aussagen mehrerer Zeugen vermutlich ein vor ihm fahrendes Fahrzeug überholen. Etwa in Straßenmitte kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 39-Jährigen aus dem Bezirk Neunkirchen. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurden beide Fahrzeuglenker in den Pkws eingeklemmt und mussten von den Freiwilligen Feuerwehren Weikersdorf am Steinfelde und Winzendorf aus diesen geschnitten werden. Die Einsatzkräfte konnten nur mehr den Tod des 50-jährigen Fahrzeuglenkers feststellen. Die 39-Jährige wurde mittels Notarztwagen und der Beifahrer, ihr 11-jähriger Sohn, mit dem Notarzthubschrauber „Christophorus 3“ in das Landesklinikum Wr. Neustadt verbracht, wo Verletzungen schweren Grades diagnostiziert wurden. Die B 26 war bis 15.35 Uhr für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt.

Fotos: Einsatzdoku / Text: SID NOE

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Fahrzeugbergung in Kirchberg am Wechsel

Am Donnerstagabend wurde die Feuerwehr Kirchberg am Wechsel zu einer Fahrzeugbergung nach Kirchberg Au gerufen. ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen