So. Feb 28th, 2021

Gleich zu Dienstbeginn wurde der ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 12 Dienstag gegen 6 Uhr in der Früh zu einem Verkehrsunfall auf die Pyhrn Autobahn (A9) gerufen. Höhe Vogau – Straß war ein Pkw Fahrtrichtung Slowenien rechts von der Fahrbahn abgekommen, teilweise auf die Beton-Randleitwand geraten und gegen einen Steher der Lärmschutzwand geprallt. Die 73-jährige Beifahrerin erlitt bei dem Aufprall schwere Verletzungen.
Vom Team des Rot-Kreuz-Notarztwagens aus Leibnitz wurde der ÖAMTC-Notarzthubschrauber nachgefordert. Nach der Erstversorgung wurde die Verletzte von Christophorus 12 ins LKH nach Graz geflogen.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: ÖAMTC[/box]