Startseite / Einsatz / STMK: Schwerer Verkehrsunfall auf der A9

STMK: Schwerer Verkehrsunfall auf der A9

Gleich zu Dienstbeginn wurde der ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 12 Dienstag gegen 6 Uhr in der Früh zu einem Verkehrsunfall auf die Pyhrn Autobahn (A9) gerufen. Höhe Vogau – Straß war ein Pkw Fahrtrichtung Slowenien rechts von der Fahrbahn abgekommen, teilweise auf die Beton-Randleitwand geraten und gegen einen Steher der Lärmschutzwand geprallt. Die 73-jährige Beifahrerin erlitt bei dem Aufprall schwere Verletzungen.
Vom Team des Rot-Kreuz-Notarztwagens aus Leibnitz wurde der ÖAMTC-Notarzthubschrauber nachgefordert. Nach der Erstversorgung wurde die Verletzte von Christophorus 12 ins LKH nach Graz geflogen.

Fotos und Text: ÖAMTC

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. AM: Wohnungsbrand in Amstetten

Kurz vor 19 Uhr wurden die Feuerwehren Amstetten und Preinsbach zu einem Wohnungsbrand nach Amstetten ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen