Do. Okt 28th, 2021

Auf der Thernbergerstrasse kam ein Lenker mit seinem Fahrzeug aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, fuhr auf die rechte Böschung auf, veriss sein Fahrzeug nach links und prallte auf der linken Strassenseite gegen einen Baum. Der Lenker des Fahrzeuges konnte unverletzt sein Fahrzeug verlassen. Der Pkw wurde von der FF Schiltern mittels Seilwinde aus dem Graben gezogen.
Das im Frontbereich schwer beschädigte Fahrzeug wurde mit dem Kran der FF Pitten geborgen und vom Einsatzort verbracht.
Um 17:45 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wieder herstellt werden.

Eingesetzte Kräfte:

Polizei
FF Schiltern mit LF, KLF und MTF
FF Seebenstein mit RLFA 2000 und KRF-S
FF Pitten mit TLFA 4000, TLFA 2500, SRF und Kran mit Anhänger mit 16 Mann

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: F. Luef / FF Pitten[/box]