Sa. Jun 12th, 2021

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hartberg wurde am 29.6.2012 zu einem Autobrand auf die B50 im Stadtgebiet Hartberg alarmiert.
Aus unbekannter Ursache begann ein PKW zu brennen. Passanten versuchten den Brand im Motorraum mit Handfeuerlöschern in Zaum zu halten.
Unverzüglich nach dem Sirenenalarm um 11.15 Uhr rückten TLFA 4000, RLFA 2000 und KDO Hartberg mit 16 Mann zum Einsatzort aus.
TLFA 4000 führte sofort mittels HD die Löscharbeiten durch, die anderen Fahrzeuge blieben als taktische Reserve am Einsatzort.
Durch die couragierten Ersthelfer und den schnellen Einsatz der Feuerwehr Hartberg konnte der Fahrgastraum und die darin befindlichen Gegenstände gerettet werden.
Nach Angaben des Besitzers kam das Fahrzeug erst gerade vom Service….

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Hartberg[/box]