Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Wiener Neustadt: Schwerer Verkehrsunfall auf der B21

NÖ/ Bez. Wiener Neustadt: Schwerer Verkehrsunfall auf der B21

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr auf der B21 im Bereich Markt Piesting gekommen. Aus noch unbekannter Ursache, verlor eine Pensionistin die Kontrolle über ihren Pkw, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Das Fahrzeug kam in weiterer Folge auf der B21 am Dach zu liegen. Nach der medizinischen Erstversorgung durch den Notarzt des NAH C3 wurde die Lenkerin mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Wiener Neustadt geflogen. Nach der polizeilichen Unfallaufnahme wurden die Bergungsarbeiten von der alarmierten FF Markt Piesting durchgeführt. Die B21 musste für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden.

Fotos und Text: Einsatzdoku

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Fahrzeugbergung in Kirchberg am Wechsel

Am Donnerstagabend wurde die Feuerwehr Kirchberg am Wechsel zu einer Fahrzeugbergung nach Kirchberg Au gerufen. ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen