Startseite / Niederösterreich / NÖ/ Bez. Horn: Großübung von Feuerwehr und Rotes Kreuz

NÖ/ Bez. Horn: Großübung von Feuerwehr und Rotes Kreuz

Staubexplosion mit 5 vermissten Mitarbeitern, so lautete die Übungsannahme. Nach dem Eintreffen der ersten Kräfte erkundete der Einsatzleiter der FF Gars am Kamp, OBI Kurt Grien die Lage, und entschloss weitere Feuerwehren nachalarmieren zu lassen.

In der Zwischenzeit begab sich ein Atemschutztrupp mit einer Schlauchleitung ins betroffene Gebäude zur Personensuche, bzw. zur Menschenrettung. Da mehrere Personen in den oberen Stockwerken vermutet wurden, wurde die Teleskopmastbühne der FF Langenlois (Bez. Krems-Land) nachgefordert. Binnen kürzester Zeit konnten alle vermissten Personen gerettet werden. Die Personen die nicht selbstständig ins freie konnten, wurden mittels Bergetuch sowie Hubretter gerettet. Zusätzlich wurde ein Atemschutzträger verletzt, der in weiterer Folge versorgt wurde.

Ziel dieser Übung war in erster Linie die Zusammenarbeit der Blaulichtorganisationen von Feuerwehr und Rettungsdienst zu festigen, was bestens funktionierte.

Fotos und Text: Stefan Führer

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. ME: Verkehrsunfall – Pkw gegen Pkw in Ybbs

Am Donnerstagnacht ist es im Stadtgebiet von Ybbs zu einem Verkehrsunfall gekommen. Aus noch unbekannter ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen