Startseite / Einsatz / STMK/ Bez. BM: Schwere Untwetter – Tag 2

STMK/ Bez. BM: Schwere Untwetter – Tag 2

Um ca. 17:00 Uhr ging über die Bereiche Lamingtal, Kapfenberg, Bruck/M. und St.Marein/M. schwere Unwetter mit Hagelschlag nieder. Kleine Bäche wurden zu reißenden Bächen und rissen Bäume und Holz mit, dass zu Verklausungen führte. Im Bereich Kapfenberg waren besonders der Bereich Walfersam und Redfeld betroffen. In der Joh. Böhm-Strasse mußten von Feuerwehrtauchern der Stadtfeuerwehr Kapfenberg 2 Personen aus dem überfluteten Keller gerettet werden. Wurden dem ÖRK übergeben.Schwer betroffen war auch der Bereich St. Katharein/L. von Arndorf bis Tragöß. Bis 23:00 Uhr wurden 112 Schadstellen von 26 Feuerwehren mit 310 Mann und 46 Fahrzeugen abgearbeitet. Dabei konnten von den Feuerwehren 8 eingeschlossene Personen  gerettet werden. Die Aufräumungsarbeiten werden noch bis zum Freitag andauern. Seitens der Gemeinden und der BH wurde für die genannten Bereiche der Katastropheneinsatz ausgerufen. Bautechniker und Geologen waren ebenfalls im Einsatz.

Roland Theny, Marcel Feitl / Text: Ernst Vestl

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. WN: Lkw Unfall – B17 Sollenau

Zu einem Lkw Unfall ist es am Dienstagnachmittag (24.11.2020) auf der B17 zwischen Schönau / ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen