Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Neunkirchen: Angezeigter Gefahrengut LKW – Vollbrand stellt sich zum Glück als Fehlalarm heraus!

NÖ/ Bez. Neunkirchen: Angezeigter Gefahrengut LKW – Vollbrand stellt sich zum Glück als Fehlalarm heraus!

Gegen 8:10 ging in der Bezirksalarmzentrale Neunkirchen eine Anzeige über einen im Vollbrand stehenden Gefahrgut LKW auf der A2 im Baustellenbereich bei Zöbern ein. Disponent Andreas Zinner alarmierte unverzüglich die FF Aspang sowie die Polizei und das Rote Kreuz zum Einsatz. Auf der A2 angekommen konnte zum Glück rasch Entwarnung gegeben werden. Der mit Heizöl voll beladene Tank-Laster hatte aufgrund einer Panne eine starke Rauchentwicklung hervorgerufen, was Fahrzeuglenker auf einen Brand schliessen lies. Glücklicherweise handelte es sich hierbei nur um einen Fehlalarm.

Fotos und Text: Einsatzdoku

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. AM: Wohnungsbrand in Amstetten

Kurz vor 19 Uhr wurden die Feuerwehren Amstetten und Preinsbach zu einem Wohnungsbrand nach Amstetten ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen