Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Mödling: Reisebus auf der A2 in Vollbrand

NÖ/ Bez. Mödling: Reisebus auf der A2 in Vollbrand

Text der SID NOE

Am 14.06.2012, gegen 13:05 Uhr geriet auf der A2, Fahrtrichtung Wien, bei km 6,0 im Gemeindegebiet von Vösendorf, Bezirk Mödling, ein mit dem Lenker und einem Beifahrer besetzter mazedonischer Reisebus, vermutlich wegen eines technischen Defektes, in Brand. Der Lenker hielt am Pannenstreifen an und versuchte mit seinem Mitfahrer das Feuer zu löschen. Die beiden mussten wegen der Rauchentwicklung abbrechen und die örtliche Feuerwehr kam mit 6 Fahrzeugen und 30 Mann zu Hilfe. Der ausgebrannte Bus musste abgeschleppt werden. Die Reinigung der Fahrbahn dauerte bis 18:30 Uhr. Wegen des Brandes kam es zeitweise zu einem etwa 8 km langen Fahrzeugstau. Verletzt wurde niemand.

Fotos und Text: Thomas Lenger

ebenfalls interessant

STMK/ Bez. HF: Schwerer Lkw Unfall auf der A2 im Wechselabschnitt

Gegen 10 Uhr ist es am Mittwochvormittag (11.11.2020) auf der A2 Richtung Graz im Wechselabschnitt ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen