Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Baden: Alarmanlage rettet Hausbewohner bei Brand das Leben!

NÖ/ Bez. Baden: Alarmanlage rettet Hausbewohner bei Brand das Leben!

TEXT der SID Niederösterreich:

Aufgrund einer Alarmauslösung begaben sich Beamte der Polizeiinspektion Weissenbach an der Triesting zu einem Wohnhaus im Gemeindegebiet von Weissenbach/Tr. Beim Eintreffen konnte Rauchentwicklung aus dem ersten Stock des Hauses wahrgenommen werden. Die Beamten begaben sich sofort auf das Grundstück.  Dabei nahmen sie die 71-jährige Hausbesitzerin wahr, die sich aus einem Fenster beugte und nach Luft rang. Die Frau rief den Beamten zu, dass es in ihrem Haus brenne und sie, und ihr 72-jähriger Ehemann den ersten Stock nicht verlassen könnten. Die Beamten verständigten Feuerwehr und Rettung und lehnten eine Leiter an die Hinterseite an. Währenddessen gelang es aber beiden, das Haus selbstständig und unverletzt zu verlassen.

Es waren insgesamt sechs Freiwillige Feuerwehren mit 80 Mann sowie ein Rettungswagen mit zwei Sanitätern im Einsatz. Bei den Löscharbeiten wurde niemand verletzt. Am Wohnhaus entstand erheblicher Sachschaden. Die Brandursache ist derzeit noch nicht bekannt.

Fotos: Einsatzdoku / T. Lenger / PONGO

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall in Enzenreith

Bericht der Landespolizeidirektion NÖ: Ein 84-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am 20. September 2020, ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen