So. Mai 9th, 2021

Vor kurzem gab es bei der FF Forchtenau einen besonderen Übungsnachmittag. Die beiden Gruppenkommandanten LM Schreiner Rene und LM Sinawehl Markus luden die jungen Aktiven (sind all jene Personen die von der Jugend in den Aktivstand übernommen wurden) zu einem Actionnachmittag ins Feuerwehrhaus ein. Die erste Einheit wurde im Paradies gemacht. Hier wurden die wasserführenden Armaturen (Strahlrohr, Saug-Druckschläuche) – Tragkraftspritze- Wasserwerfer  erklärt und mit den Jugendlichen durchgenommen. Gleichzeitig wurde auch vom Bach mit der Tragkraftspritze angesaugt und eine Relais-Leitung zum Tank aufgebaut. Weiters wurden die Geräte für den Technischen Einsatz erklärt und ausprobiert. Nach einer kurzen Pause wurde im Feuerwehrhaus das Aufladen eines Fahrzeuges mit dem Abschleppwagen erklärt und beübt. Weiters wurde am Tankfahrzeug das Löschen mit Schaum in Theorie und Praxis durchgeführt. Als Abschlussübung fand eine Traktorbergung, mit erstellen eines Schaumteppichs und  einer Zubringleitung von  einem 100 m entfernten Teich, statt. Anschliessend wurde im Feuerwehrhaus gegrilltes vom Kommando serviert und die Übung fand einen geselligen Ausklang. Zu erwähnen sei, dass Bmst. Ing. Johann Schöll,  welcher bei der Übung zufällig vorbei kam, spontan das Essen für die Feuerwehrkameraden sponserte.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Forchtenau[/box]