Mo. Sep 27th, 2021

Auf einer Baustelle bei einem Haus stürzte in Ratten (Bezirk Weiz) Mittwochvormittag ein 38-Jähriger etwa vier Meter tief in eine Baugrube. Vom Roten Kreuz und der Crew von Christophorus 16 wurde der Mann noch in der Baugrube erstversorgt. Danach wurde der Verletzte von der Feuerwehr Ratten auf der Trage mit einem Kranausleger eines Lastwagens aus der Grube geborgen und anschließend mit dem ÖAMTC-Notarzthubschrauber mit Beckenverletzungen und Verdacht auf Wirbelverletzungen ins UKH nach Graz geflogen.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: ÖAMTC [/box]