Mo. Sep 27th, 2021

Am Samstag, dem 09. Juni 2012 sind zahlreiche Abordnungen der Feuerwehren aus dem Bereich Mürzzuschlag der Einladung „Ehrung verdienter Kameraden“ zur FF-Langenwang gefolgt. In den Grußworten von OBR Rudolf Schober und BR Eder-Schützenhofer konnten zahlreiche Ehrengäste begrüßt werden. Bundesrat Fritz Reisinger, die Abgeordneten zum Steirischen Landtag Markus Zelisko und Hannes Amesbauer, Bezirkshauptfrau HR Dr. Gabriele Budiman, Bezirksstellenleiter Stv. Mag. Mag. Gerhard Reithofer, Bezirksrettungskommandant Alexander Vas, Bezirksrettungskommandant Stv. Christian Pickl vom Roten Kreuz Mürzzuschlag, der Langenwanger Bürgermeister Rudolf Hofbauer und der 1. Vizebürgermeister Franz Reithofer. Von der Feuerwehr wurden E-OBR Perner, E-BR Schrittwieser, E-ABI Kotscher, E-ABI Zimmermann und die ABI Kracmar, ABI Stieninger, ABI Mathe, sowie der örtliche Kommandant HBI Ing. Gerhard Asinger begrüßt. Schober sagte, dass Ehrungen zu den angenehmsten Arbeiten eines Kommandanten gehören. In seinen Ausführungen ging er genauer auf die Freiwilligkeit der Feuerwehrmitglieder ein, die zur jeder Tages- und Nachtzeit das ganze Jahr über für die Mitmenschen bereit stehen und im Einsatzfall sofort zur Hilfe eilen.

Für 25 jährige Mitgliedschaft im Feuerwehr- und Rettungswesen wurden 10 Kameraden, für 40 jährige Mitgliedschaft 11 Mann, für 50 jährige Mitgliedschaft 2 Mann und für 60 jährige Mitgliedschaft 3 Mann ausgezeichnet. Das Verdienstabzeichen des LFV 3. Stufe wurde an 11 Kameraden verliehen. Das Verdienstabzeichen 2. Stufe wurde an 3 Mitglieder und das Verdienstabzeichen 1. Stufe wurde an 1 Mitglied überreicht.

[box type=“note“ style=“rounded“]Text und Foto: FF Pusterhofer[/box]