Sa. Dez 4th, 2021

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen ist es am 09.06 gegen 15:30 im Stadtgebiet von Neunkirchen gekommen. Da die Florianis zur selben Zeit einen Schadstoffeinsatz abarbeiteten, konnten sie innerhalb kürzester Zeit am Unfallort eintreffen. Aus noch unbekannter Ursache kam es im Kreuzungsbereich Steggasse x Lorenzgasse zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Nach dem Zusammenstoß prallten beide Fahrzeuge in weiterer Folge gegen eine angrenzende Hausmauer. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Während der Bergungsarbeiten wurde plötzlich eine starke Rauchentwicklung im Motorraum eines Fahrzeuges wahrgenommen. Aus unbekannter Ursache war es dort zu einem Brand gekommen. Unvorzüglich wurde der Brand noch in der Entstehungsphase mit einem Pulverlöscher, und später mit nochmals mit einer Kübelspritze, bekämpft. In weiterer Folge wurden beide Pkws von den Neunkirchner Stadtflorianis geborgen und in die Zentrale überstellet. Während der Bergungsarbeiten wurde die Stasse von der Polizei gesperrt.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]